Navigation
Lesen dauert ~ 1 Minute

Die Gültigkeitsdauer des Reisepasses hängt vom Alter des Inhabers ab. Wurde der Reisepass bis zum 24. Lebensjahr ausgestellt, hat der er eine Gültigkeit von 6 Jahren. Bei der Beantragung ab dem vollendeten 24. Lebensjahr ist der Reisepass dann 10 Jahre gültig.

Ausgestellt Gültigkeit
bis zum 24. Lebensjahr 6 Jahre
ab dem vollendeten 24. Lebensjahr 10 Jahre

Nach dem Ablauf der Gültigkeit kann man einen Reisepass leider nicht einfach verlängern – es muss ein neuer beantragt werden.

Damit gilt beim Reisepass die gleiche Regelung, wie beim Personalausweis.

Einreisebestimmungen beachten

Zu beachten ist, dass ein gerade noch für die Reisedauer gültiger Pass oft nicht ausreicht, wenn man ins Ausland reist. So gut wie immer muss der Reisepass mehrere Monate über den Aufenthalt hinaus gültig sein. Du solltest daher beim Auswärtigen Amt die Bestimmungen des Ziellandes prüfen.

Genug gelesen?

Erstelle jetzt Dein Passfoto einfach selbst.
Zum Passfoto-Generator »