Navigation
Lesen dauert ~ 43.5 Sekunden

Der erste Personalausweis ist etwas günstiger, wenn man ihn vor dem 24. Lebensjahr beantragt. Was man alles vorlegen muss, wenn man ihn erstmalig beantragt, haben wir in diesem Artikel kurz zusammengefasst.

Beim erstmaligen Beantragen eines Personalausweises benötigt man:

  • den alten Kinderausweis, den alten Kinderreisepass oder die Geburtsurkunde,
  • die Einverständnis(-erklärung) der Erziehungsberechtigten, alternativ einen Sorgerechtsnachweis, bei nur einem Erziehungsberechtigten.

Außerdem natürlich:

  • ein aktuelles biometrisches Passfoto und
  • die Gebühr in Höhe von 22,80 € für Personen unter 24 Jahren. (Wer älter ist zahlt 28,80 €.)